Assima Multilingual Suite

DYNAMISCHE MEHRSPRACHIGE OBERFLÄCHEN OHNE VORBEREITUNG BEREITSTELLEN

Durch eine schnelle, leistungsfähige Methode der Umwandlung Ihrer Anwendungen in die Sprachen Ihrer Anwender ist die Assima Multilingual Suite (AMS) die Plattform-übergreifende Lösung, die jede Anwendung mehrsprachig macht.

LÖSUNGEN FÜR...

SOFTWARE-ANBIETER

SOFTWARE-ANBIETER

Steigern Sie Ihren Umsatz durch internationalen Verkauf Ihrer Software
MULTINATIONALE UNTERNEHMEN

MULTINATIONALE UNTERNEHMEN

Setzen Sie Anwendungen in den Sprachen Ihrer Anwender ein.
MEHRSPRACHIGE LÄNDER

MEHRSPRACHIGE LÄNDER

Unterstützen Sie alle offiziellen und regionalen Sprachen. Entsprechen Sie der lokalen Gesetzgebung.
  • 1

SCHAFFEN SIE EINEN ECHTEN WETTBEWERBSVORTEIL


Trennen Sie den Übersetzungsprozess vom Programmcode der Anwendung

Entnehmen Sie den Oberflächentext automatisch aus dem Programmcode oder aus aufgezeichneten Bildschirmen

Ersetzen Sie Anwendungstexte durch übersetzte Wörterbuchtexte zum Zeitpunkt der Anzeige des Bildschirms für den Anwender

Ändern Sie die Größe der Bildschirmsteuerungs-Elemente, passen Sie Objekte an und korrigieren Sie Übersetzungen passend für die neue Benutzeroberfläche

Die einzigartige Umschaltung der Zielsprache beschleunigt nicht nur die Markteinführung, sondern verbessert auch den Kundenservice und –support

WIE ES FUNKTIONIERT

Durch Extraktion der Texte der Benutzeroberfläche aus dem Anwendungscode in eine gesonderte Datenbank kann die Benutzeroberfläche übersetzt werden, ohne den Programmcode zu beeinträchtigen.

Wenn ein übersetzter Vorgang vom Anwender aufgerufen wird, fängt die Runtime Localization Technologie™ den Oberflächentext der Anwendung der Original-Sprache ab und ersetzt ihn durch eine neue, übersetzte Oberflächenschicht.

Extrahieren/Aufzeichnen


Das erste Ziel ist die Einrichtung einer Liste von zu übersetzenden Texten. Dies wird normalerweise durch eine der verschiedenen Extraktions-Komponenten von AMS geleistet.

Übersetzen


Hierbei werden die Übersetzungen direkt im AMS eingetragen oder über Excel-Tabellen importiert, ein einfacher Ablauf, der ohne Schulung durchgeführt werden kann.

Test/Qualitätssicherung


Die übersetzte Anwendung kann getestet und auf Fehler geprüft werden inklusive fehlender oder falscher Übersetzung.

Zusammenstellen/Veröffentlichen


Man kann entweder eine Version der Anwendung pro Sprache erstellen oder auch eine lokalisierte Version, die alle Sprachen enthält. Der letzte Schritt ist weitgehend unkompliziert und Software-Anbieter können einfach die ablauffähige Version in ihre Anwendungen einbinden.

BENÖTIGEN SIE WEITERE INFORMATIONEN?

Search