Japanischer Automobil-hersteller Fallstudie

Japanischer Automobil-hersteller Fallstudie

Branche: Automotive
Region: International
Assima Lösung: Assima Multilingual Suite (AMS)

Ein führender, japanischer Automobilhersteller nutzt Assima Lösungen für die Auslieferung einer anspruchsvollen Anwendung für Teile-Bestellung für Händler und Vertriebspartner in ganz Europa und Afrika in 20 lokalen Sprachen.

Bei der Suche nach einer Lösung stieß das Unternehmen auf die Assima Multilingual Suite (AMS), die es Firmen ermöglicht, ohne Auswirkungen auf den zugrunde liegenden Quellcode ihre Anwendungen in zahlreiche Sprachen zu übersetzen. Mit dieser Methode ist die Notwendigkeit, zahlreiche Systeme zu entwickeln, zu hosten und gemäß der lokalen Sprachanforderungen zu pflegen nicht mehr erforderlich. Dadurch ergeben sich enorme Zeit- und Kosteneinsparungen.

Durch Nutzung eines einzigen Systems mit nur einem Quellcode reduziert AMS beträchtlich die Unternehmens-kosten für Entwicklung, Bereitstellung und Maintenance.

 

Download Fallstudie (UK)

Download Fallstudie (US)

Search